Freitag, 4. Februar 2011

Skate and Shake- Wanderausstellung -im Schauschau, Weimar

Gestartet in Würzburg, wird die Wanderausstellung “SKATE & SHAKE” ab dem 05. Februar bis zum 05. März auf seiner nächsten Station in Weimar zu sehen sein. Die Rundreise macht Halt im schauschau am Graben. Zu sehen gibt es dann Skateboard-Bretter, aber nicht im üblichen Sinn.

Mit dieser Ausstellung soll der zum Usus gewordene Kontext Skateboard – Skateszene aufgebrochen werden. Mehr als 20 junge Künstler aus sechs Nationen haben sich die Holzbretter vorgenommen, um sie ganz ihrem Stil entsprechend zu gestalten und umzuarbeiten, ohne dass dabei Vorgaben ausgeschrieben wurden. Somit entsteht ein Spannungsgefüge, nämlich mit der Frage einhergehend, in wie weit die jeweiligen Künstler ihren eigenen Stil dem der Subkultur absichtlich oder unabsichtlich anpassen. Die entstandenen Kunstwerke reichen von Installation und Malerei, über Film, bis hin zu Skulptur, Plastik und Fotografie.

Vernissage ist am 05. Februar ab 14:00 Uhr. Dann werden auch einige Arbeiten präsentiert, die eigens für die Weimarer Ausstellung von Künstlern und Illustratorinnen vor Ort kreiert wurden. Mit dabei sind Lydia Kessner und Rosa Linke aus Weimar und Florian Schmigalle und Bobs Made aus Erfurt.

Schauschau, URBAN COUTURE & LOVEABLE PIECES
Graben 29, 99423 Weimar


1 Kommentar: